Zum Hauptinhalt springen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

1. Geltung/Vertragsschluss

Mit der Anforderung des Exposés über das angebotene Objekt in Kenntnis unserer Provisionserwartung kommt zwischen dem Empfänger (Kunde) und der CELLS Living GmbH (Makler) ein provisionspflichtiger Maklervertrag über das angebotene Objekt zustande. Diese AGBs, die dem Kunden bei Vertragsschluss bekannt gegeben sind und von ihm anerkannt werden, werden in den Vertrag einbezogen und Vertragsbestandteil.

2. Vertraulichkeit/Weitergabeverbot

Sämtliche von der CELLS Living GmbH übersandten/übergebenen Angebote, Unterlagen und Informationen, insbesondere des Exposés und deren Inhalte sind vertraulich zu behandeln und ausschließlich für den jeweiligen Empfänger bestimmt. Eine Weitergabe an Dritte ist nur nach vorheriger ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung der CELLS Living GmbH zulässig. Verstößt der Kunde gegen diese Verpflichtung und schließt der Dritte oder eine andere Person, an die der Dritte seinerseits die jeweiligen Informationen weitergegeben hat, einen nach Maßgabe dieser Bedingungen provisionspflichtigen Vertrag über das angebotene Objekt ab, so ist der Kunde zur Zahlung eines Schadensersatzes in Höhe der nach diesen Bedingungen geschuldeten Provision verpflichtet, wobei der Kunde nachweisen kann, dass der Cells Living GmbH ein niedrigerer Schaden entstanden ist. Weitergehende Schadensersatzansprüche der CELLS Living GmbH wegen unbefugter Weitergabe von Informationen aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis bleiben davon unberührt.

3. Haftung für Angebote

Alle Angebote der CELLS Living GmbH erfolgen stets freibleibend und unverbindlich. Irrtum und Zwischenverkauf/Zwischenvermietung bleiben vorbehalten. Den jeweiligen objektbezogenen Angaben liegen die der CELLS Living GmbH, insbesondere von dem Verkäufer/Vermieter, erteilten Auskünfte, Angaben und Informationen, insbesondere - jedoch nicht abschließend - Angaben zu Flächenmaß, einer bestimmten Bebaubarkeit oder einer bestimmten Verwendbarkeit des angebotenen Objekts zugrunde. Durch die Überlassung eins Exposés oder sonstiger Informationen auf der Website, in Internetportalen oder in Annoncen sind keine Zusicherungen und keine Garantieerklärungen verbunden, auf die ein etwaiger Haftungsanspruch gestützt werden könnte. Eine Haftung für die Richtigkeit, die Vollständigkeit und die Aktualität solcher Auskünfte/Angaben/Informationen wird von der CELLS Living GmbH nicht übernommen, ausgenommen hiervon sind Fälle vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens der CELLS Living GmbH. Es gilt Ziffer 8. dieser AGBs.

Es obliegt dem Kunden, die Objektinformationen und Angaben auf ihre Richtigkeit zu prüfen. Darstellungen in Exposés auf der Website, in Internetportalen oder in Annoncen werden lediglich zur Orientierung erstellt, um das Verkaufs-, Miet- oder Pachtobjekt vorzustellen. Von der CELLS Living GmbH gegebene Informationen sollen lediglich eine Entscheidungshilfe bieten, reichen aber als Grundlage für eine positive Investitionsentscheidung, eine Entscheidung über den Erwerb oder die Anmietung einer Immobilie nicht aus. Das Exposé sowie die Informationen auf der Website in Internetportalen oder in Annoncen können die Prüfung der Immobilie sowie der vertraglichen Grundlagen hierzu nicht ersetzen.

4. Entstehung des Provisionsanspruchs

Die Nennung der Objektadresse und/oder der Angaben des Anbieters (=Nachweis) erfolgt unter ausdrücklichem Hinweis auf den Provisionsanspruch der CELLS Living GmbH im Falle des Ankaufs oder der Anmietung. Der Provisionsanspruch der CELLS Living GmbH entsteht, sobald aufgrund des Nachweises und/oder der Vermittlung der CELLS Living GmbH ein Kauf- oder Mietvertrag (sog. „Hauptvertrag“) bezüglich des von der CELLS Living GmbH benannten Objekts zustande gekommen ist, wobei Mitursächlichkeit der Maklertätigkeit für die Entstehung des Provisionsanspruchs ausreichend ist. Wird der Hauptvertrag zu anderen als den ursprünglich angebotenen Bedingungen oder über ein anderes Objekt des von der CELLS Living GmbH nachgewiesenen Vertragspartners abgeschlossen, berührt dies den Provisionsanspruch der CELLS Living GmbH nicht, solange das abgeschlossene Rechtsgeschäft mit dem von der CELLS Living GmbH angebotenen Rechtsgeschäft wirtschaftlich vergleichbar ist oder dessen wirtschaftlichen Erfolg nur unwesentlich von dem angebotenen Rechtsgeschäft abweicht. Der Provisionsanspruch entsteht damit insbesondere bei wirtschaftlich gleichwertigen oder ähnlichen Rechtsgeschäften, wie Kaufvertrag anstatt Mietvertrag, Erwerb von Gesellschaftsanteilen an der Eigentümergesellschaft anstatt der Immobilie selbst und umgekehrt, Erbbaurechtsbestellung anstatt Kaufvertrag sowie Tauschgeschäfte statt Abschluss von Kauf- oder Mietverträgen.

5. Fälligkeit des Provisionsanspruchs

Der Provisionsanspruch der CELLS Living GmbH wird mit Abschluss des Hauptvertrages fällig und ist nach Rechnungsstellung zahlbar. Die CELLS Living GmbH hat das Recht (aber nicht die Verpflichtung), beim Abschluss des Hauptvertrags anwesend zu sein. Erfolgt der Abschluss des Hauptvertrags ohne die Teilnahme der CELLS Living GmbH, ist der Kunde verpflichtet, der CELLS Living GmbH unverzüglich schriftlich Auskunft über den wesentlichen Inhalt des Hauptvertrags und die Bemessungsgrundlage des Provisionsanspruchs zu erteilen. Selbige Verpflichtung des Kunden besteht bei wirtschaftlich gleichwertigen Verträgen im Sinn der Ziffer 4. dieser Bedingungen.

6. Höhe der Provision

Die Provision bemisst sich grundsätzlich auf der Grundlage des Gesamtkaufpreises bzw. dem Gesamtmietpreises („Gesamtgegenleistung“). Die Gesamtgegenleistung ist definiert als die Summe der Werte sämtlicher im Hauptvertrag vereinbarter, gegenüber dem Verkäufer bzw. Vermieter oder Vertragspartner zu erbringenden Gegenleistungen.

Die Provision beträgt bei Erwerbsverträgen betreffend Immobilien im Bundesland Bayern 3,57 % inkl. USt., betreffend Immobilien in den Bundesländern Berlin und Brandenburg 7,14 % inkl. USt. aus der Gesamtgegenleistung.

Ist der Käufer ein Verbraucher gelten die Regelungen der §§ 656c und 656d BGB, wonach bei Einfamilienhäusern (dazu zählen auch Reihenhäuser, Doppelhaushälften, usw.) und Eigentumswohnungen die von ihm geschuldete Provision in Höhe von 1,785 % inkl. USt. im Bundesland Bayern bzw. 3,57 % inkl. USt. in den Bundesländern Berlin und Brandenburg aus der Gesamtgegenleistung beträgt. Der Verkäufer ist verpflichtet, die andere Hälfte der Provision in Höhe von 1,785 % inkl. USt. im Bundesland Bayern und 3,57 % inkl. USt. in den Bundesländern Berlin und Brandenburg aus der Gesamtgegenleistung zu tragen.

Bei Gewerbemietobjekten beträgt die Provision bundesweit 3,57 Monatskaltmieten inkl. USt.

Bei Wohnimmobilienmietobjekten schreibt der Gesetzgeber das Bestellerprinzip vor.

7. Doppeltätigkeit

Die CELLS Living GmbH kann im Hinblick auf ihre Tätigkeit, die auf den Abschluss des Hauptvertrages gerichtet ist, auch für den jeweils anderen Vertragsteil (Verkäufer/Vermieter) entgeltlich oder unentgeltlich tätig werden. Bei Doppeltätigkeit ist die CELLS Living zur Unparteilichkeit verpflichtet und wird die Parteien hierauf hinweisen. Es gelten die Regelungen der §§ 656 b – d BGB.

8. Haftungsbegrenzung

Die Haftung für fahrlässiges Verhalten der CELLS Living GmbH, einschließlich deren gesetzlicher Vertreter oder Erfüllungsgehilfen wird hiermit ausgeschlossen. Dieses gilt nicht, soweit der Schaden in der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit besteht oder auf der Verletzung wesentlicher Vertragspflicht (Kardinalpflichten) oder dem Fehlen einer garantierten bestimmten Eigenschaft beruht.

9. Informationspflicht nach Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes (VSBG)

Die CELLS Living GmbH ist weder verpflichtet noch bereit, im Fall einer sich aus einem Vertragsverhältnis zwischen der CELLS Living GmbH und einem Verbraucher ergebenden oder sich darauf beziehenden Streitigkeit vor Klageerhebung ein Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach den Bestimmungen des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes (VSBG) durchzuführen.

10. Einwilligungserklärung zur Kontaktaufnahme

Der Kunde erklärt sich auf freiwilliger Basis damit einverstanden, dass die CELLS Living GmbH zu Ihm, seinem Ehepartner oder Beauftragten Kontakt per Telefon, per Fax, per SMS, per Messenger Dienst (z.B. WhatsAPP) sowie per E-Mail, zum Zweck der Akquisition und Übermittlung von Angeboten zur Vermittlung von Immobilien zum Kauf, Verkauf oder zur Vermietung aufnimmt. Die Einwilligung erstreckt sich auch auf den Fall vorstehender Kontaktaufnahme nach Beendigung einer bestehenden Vertragsbeziehung.

Die Einwilligungserklärung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte richten Sie in diesem Fall Ihren Widerruf an die Firma Cells Living GmbH, Sonnenstr. 9, 80331 München, oder an info@cells-living.com. Ein Widerruf beeinflusst die Vertragsbeziehung nicht. Selbstverständlich können Sie auch einen erklärten Widerruf wieder zurücknehmen.

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Als Erfüllungsort und Gerichtsstand wird München (Landgericht München I) vereinbart, soweit es sich bei dem Vertragspartner nicht um einen Verbraucher handelt.

12. Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen / bzw. Regelungen ungültig sein, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Dieses gilt auch, wenn innerhalb einer Regelung ein Teil unwirksam ist, ein anderer Teil wirksam. Die jeweils unwirksame Bestimmung soll dann zwischen den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und im Übrigen den vertraglichen Vereinbarungen nicht zuwider läuft.